Donnerstag, 22. September 2016

Kreativbloggerwichteln - was ich verschenkt habe!

Am Dienstag hab ich euch ja schon gezeigt, was ich 
beim diesjährigen lunaJu'schen Kreativbloggerwichteln 
von Manuela von Sternenhauch bekommen habe...
Ich freu mich immer noch an den vielen Pünktchen und Äpfeln!

Heute möchte ich nun auch noch zeigen,
was ich verschenkt habe!

Das Wichtellos hat mir Anni(ka) von annimamia zugedacht.
Beim Lesendes Wichtelfragebogens
 sind mir zwei Dinge in Gedanken geblieben:
Lieblingsfarbe türkis und Pusteblumen!

Nach einigem Hin- und Herüberlegen 
ist dann schließlich das daraus geworden:


Kann man doch beides wiederfinden, oder?
Türkis und Pusteblumen...

Im einzelnen:
Eine Foldovertasche (Hansedelli)
aus Kunstleder und beschichteter Baunwolle.
Bestickt mit Pusteblumen von Rockqueen.

Ein bisschen was Nützliches für das neue Nähzimmer,
das bei Anni(ka) gerade im Bau ist.

Pusteblumensamen zum Umhängen...

Pusteblumen zum Aufbügeln
(Plotterdatei von  Alles für Selbermacher)

Und ein kleines Nähnotfalltäschchen.
Bestickt mit "Mini Nählrams" von Huups.

Eigentlich schade, dass es schbon wieder vorbei ist!
Ich freue mich schon jetzt auf das Wichteln im nöchsten Jahr!
Das ist einfach immer wieder eine tolle Aktion!

Viele liebe Grüße
Eure Julia

Dienstag, 20. September 2016

Kreativbloggerwichtelfinale

Endlich ist es soweit!

Finale beim LunaJu'schen
Kreativbloggerwichteln 2016!!!
Das Paket wurde tagelang umschlichen...
Der Absender gecheckt,
Teaser bestaut, 
und wieder drum rum geschlichen...

Aber jetzt endlich wurde ausgepackt!


Meine "Wichtelmama"
 war Manuela von Sternenhauch!
 
Und sie hat es pünktchendick hinter den Ohren ;)
und meinen Geschmack absolut getroffen.

Natürlich möchte ich euch noch mal alles 
ganz genau zeigen:

 Ein Einkaufsbeutel,
mit einem gestickten Apfel
(und ich dachte, ich hätte alle Äpfel,
die man so sticken kann...).

Das ist jetzt unser offizieller Brötchenbeutel!


Der Apfel ist auch noch mal auf
einem wunderschönen Lesezeichen.
Grün,rot, kariert mit Pünktchen:
genau meins!


Ein kleines Täschchen
und ein noch kleineres Chiptäschchen...


Eine Wimpelkette
in Lieblingsfarben mit Äpfeln
und eine Schürze für die Spüliflasche!

Ein Mäppchen mit Äpfeln
(tatsächlich steht ein solches schon ganz lange auf meiner
"Muss-ich-mal-nähen-Liste"...)

Ein Utensilo mit genähten Glückskeksen
(die werden eine schöne Tischdeko abgeben!)
aus herrlichen Pünktchenstoffen.

Einige hübsche Aufkleber
und

meine Mädels haben noch jede einen
kleinen, niedlichen Schutzengel
und Kratzbilder bekommen!

Liebe Manuela, 
ich danke dir von Herzen für diese
vielen, bunten, apfeligen und gepunkteten Sachen,
die mir ganz viel Freude machen!

Und Kristina danke ich für die tolle Organisation!
Für mich ist und bleibt das 
Kreativbloggerwichteln das Originalwichteln!

Euch allen viele liebe Grüße
Eure
Julia



P.S. Bei den Dienstagssachen zeig ich das alles auch gerne noch mal!

Dienstag, 13. September 2016

Ich brauche einen Apfelschimmel!

Kennt ihr das?
Sonntagmorgens, bevor man wirklich wach ist...
... kommt so ein kleiner Mensch
und lässt mal eben los,
jetzt ganz dringend einen Apfelschimmel zubrauchen!

Einen was???
APFEL-SCHIMMEL!
DAS IST EIN SCHIMMEL MIT GRAUEN FLECKEN!
Und wie genau brauchst du den?
MAMA! GESTICKT NATÜRLICH...

Warum frag ich auch.

Mit einem Apfelschimmel konnte ich nicht dienen,

aber mit einem Schimmel mit Silbermähne!
Liebevoll als Lippizaner bezeichnet.
Da wurde dann nicht mal mehr der Apfelschimmel vermisst!
Glück gehabt!

Die Stickdatei ist von Estalla florella
und der Traum von vielen kleinen Mädchen;)

Nun wollte ich nicht schon wieder
"einfach mal so sticken"...
quasi als Unterhaltungsprogramm.
Das gute Stück sollte auch irgendwo drauf...

Wie gut, dass sich die junge Dame
unlängst DEN TRAUMSTOFF im Stoffladen 
ausgesucht hat...

und ein Kleid geht immer!

In dem Fall eine Madita von Farbenmix.
Bei dem tollem Sommerwetter solo
und wenn es kühler wird mit Shirt und Leggings drunter!

Bisher hatte ich Madita immer aus mehreren Stoffen gemixt.
Mir gefällt die Variante aus einem Stoff aber auch sehr gut.
 Da steht dann wirklich die Stickerei im Fokus!


Im Garten gibt es grade so vieles zu entdecken!


Pusteblumen sind und blbeiben doch immer ein Highlight!

Jetzt noch schnell zur Dienstagsrunde:
Euch allen viele liebe Grüße
Eure
Julia
P.S. Man kann auch mit Kleid hervorragend toben:

Dienstag, 6. September 2016

Nichts Genähtes...

... dafür wurde gebastelt!



 Ich liebe Nähgläser!
Und meine Geschenkekiste braucht 
mal wieder dringend Vorrat!

De "Milli in love with sewing-Stoff"
von Zwergenschön fand ich mehr als passend für das Vorhaben!
Gar nicht so einfach, das gewünschte Motiv mittig zu platzieren...


Die drei sind Bereit, als Geschenk 
ihren Besitzer zu wechseln...
Und ich denke, es ist höchste Zeit,
mir selbst auch mal eins zu machen!

Euch allen viele liebe Grüße
Eure
Julia


P.S. Natürlich gibt es auch heute die bekannte Dienstagsrunde:

Donnerstag, 1. September 2016

Noch ein Teaser

Es dauert gar nicht mehr lange,
und das viertse Kreativbloggerwichteln
von lunaJu neigt sich dem Ende...

Ich muss gestehen, dass ich diesmal 
noch nicht so ganz weit bin.

Erst war ich im Urlaub, dann mein Stoffladen vor Ort...

Aber noch bin ich entspannt,
denn ein bisschen Zeit bleibt noch,
einiges ist erledigt und inzwischen alles,
was ich brauche vor Ort.

Also muss meinetwegen niemand zittern...

Einen kleinen Einblick für euch hab ich noch:


Was genau aus diesen Zutaten wird,
könnt ihr ja erraten...
so schwer ist das glaub ich nicht ;)

Nicht mehr lange und das Rätsel wird gelöst-
auch wer das hier auspacken darf...

Und ich bin auch schon so gespannt... 

Noch mehr geheime Einblicke gibt es *hier*!

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Mittwoch, 31. August 2016

Herbstkind-Sew-Along zum Ersten!

 Beim Herbstkind-Sew-Along von nEmadA
geht es jetzt darum, die ersten Ideen vorzustellen.

In den letzten Jahren war ich meist vollkommen planlos
an dieser Stelle des sew-alongs...

Das ist diesmal nur zum Teil so.
Denn ich habe gestern spontan 1,5m Softshell eingekauft.


Normalerweise kauf ich ja nicht mehr ohne meine Tochter ein.
In diesem Fall war ich mir aber absolut sicher,dass es gefällt.
Und tatsächlich: Volltreffer!

Das Matarial hab ich bisher noch nie verarbeitet
und hab auch ein bisschen Respekt davor.
Und ich hab schon so viele tolle genähte Beispiele gesehen,
dass ich es jetzt einfach mal wage...
Was den Schnitt angeht, bin ich noch unschlüssig.
Es soll ein Mantel in Größe 128 oder 134 werden
(je nach dem , wie der Schnitt ausfällt).
Momentan hab ich ein Auge auf "Shiva" von Mialuna geworfen. 
Es gab aber auch vor Kurzem bei Pech und Schwefel
einen ASusblick auf einen neuen Schnitt für 
einen Softshellmantel, den ich sehr interessant fand.
Der soll demnächst rauskommen. Mal sehen...

Vielleicht habt ihr aber auch noch einen Schnitt-Tipp für mich?

Alle anderen Zutaten, wie Reißverschlüsse etc.
kann ich natürlich erst kaufen,
wenn die Schnittentscheidung getroffen ist...
Darum erst einmal soviel von hier.
Mehr Einblicke gibts bei nEmadA!

Viele liebe Grüße
Julia



Dienstag, 30. August 2016

Personaltrainer

Tatsache, so einen bräuchte ich auch...

In diesem Falle hatt den aber meine Tochter.
So mit Acht wird das doch Zeit, oder?

Natürlich nicht wirklich.
Aber sie hat Spaß am Laufen.
Und da wurde sie jetzt von jemand ganz Liebes
mächtig unterstützt.

Dafür gibt es dann auch ein kleines genähtes Dankeschön
in Form eines Täschchens:


Endlich mal wieder rot-weiß...


Mit einem schönen zwergenschöenen Apfel.


Auf der Rückseite gibts dann noch die Verbindung zum laufen...



Und außerdem gab es den Schriftzug
"Personaltrainer" noch zum Aufbügeln...
 So ein Plotter erföffent einem ja wirklich
ganz neue Möglichkeiten ;)

Ich bin gespannt,
wie es hier mit dem Laufen weitergeht...

Euch aber erst einmal 
viele liebe Grüße
Eure Julia



P.S. Ohne die Dienstagsrunde läft hier ja nichts: